Skip to content
Menu
Menu

Espania olé

Anfang Juni war es endlich soweit: Wir Schülerinnen der Mittelstufe des Beruflichen Gymnasiums begaben uns mit Frau Risthaus und Herrn Schatke auf Studienreise nach Alicante. Die Küstenstadt an der Costa Blanca empfing uns mit Sonnenschein und mediterranem Flair. Nach dem Einchecken in unserer Unterkunft erkundeten wir die City mit ihren verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden. Besonders beeindruckend war die mächtige Burg Castillo de Santa Bárbara, die hoch über der Stadt thront. Von dort aus genossen wir einen atemberaubenden Rundumblick über Alicante und das glitzernde Mittelmeer.

Ein weiteres Highlight war die Bootsfahrt nach Tabarca, einer kleinen Insel vor der Küste. Dieser Ort, einst Versteck für Piraten und Schmuggler, besticht durch kristallklares Wasser, malerische Strände und eine von Festungsmauern umgebene Altstadt.

Wir besuchten auch die Plaza de Toros, eine prächtige Stierkampfarena aus dem 19. Jahrhundert, und genossen abends das Essen in einer traditionellen Tapas-Bar, wo wir die köstliche spanische Küche probierten.

Insgesamt war die Studienfahrt eine rundum gelungene Reise. Wir konnten viel über die Geschichte und Kultur der Region lernen und hatten auch ausreichend Zeit zum Entspannen. Die entspannte Atmosphäre und die Schönheit der Stadt haben uns alle begeistert. Alicante ist definitiv ein lohnenswertes Reiseziel, das wir jederzeit weiterempfehlen können!

Beiträge unendlich